Bank of Scotland Tagesgeldkonto

Die renommierte Bank of Scotland bietet mit dem Bank of Scotland Tagesgeldkonto eine transparente und klar strukturierte Anlagemöglichkeit und das ohne wenn und aber. Die international tätige Bank mit Sitz in Schottland gehört zur Lloyds Banking Group.

bank of scotland TagesgeldkontoDie Produkte der Bank of Scotland faszinieren Anleger schon seit jeher, der Name steht für rentablen Geschäftserfolg und bietet auch für Kunden, die kleinere Beträge anlegen möchten, interessante Konditionen beim Tagesgeld. Wirtschafsmagazine wie Euro am Sonntag oder Stiftung Warentest zeichnen das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland mit hohen Bewertungen aus.

Hier die Konditionen und Merkmale für das Bank of Scotland Tagesgeldkonto auf einen Blick

  • 0,50 % p.a. Zinsen (variabel) auf das Tagesgeld
  • Keine Mindesteinlage erforderlich
  • Keine Zinsstaffelungen, gleicher Zins für alle Beträge
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Kontoführung kostenlos
  • Täglich und uneingeschränkt verfügbar
  • Hohe Sicherheit beim Online-Banking

Zur Bank »

Vorteile des Bank of Scotland Tagesgeldkontos

Das Bank of Scotland Tagesgeldkonto weist eine Vielzahl von Vorteilen auf, die sich Anleger für das beste Tagesgeldkonto wünschen. Auf eine Mindestanlage wird verzichtet, der Zinssatz bleibt unabhängig von der Anlagesumme und für alle gleich. Die kostenlose Kontoführung sowie die flexible und tägliche Verfügbarkeit sind weitere positive Merkmale. Sternchentexte sucht man vergeblich in den Konditionen, alles bleibt klar und übersichtlich – So sieht für viele Anleger das optimale Tagesgeldkonto aus. Mit einer Vertrauensbank wie der Bank of Scotland kann der Kunde auch auf den international renommierten Ruf der Bank setzen.

Fazit

Mit einem Bank of Scotland Tagesgeldkonto kann der Anleger nichts falsch machen. Es bietet klare Strukturen und bleibt in seinen Konditionen überschaubar. Ideal für alle, die sich nicht permanent Gedanken über Zinsstaffelungen und Anlagebeträge machen möchten. Einziger Minuspunkt im Gesamtpaket ist die jährliche Zinsgutschrift, da hier der Zinseszinseffekt nicht zum Tragen kommt.

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber