Deutsche Bank Aktivkonto

Das Konto für smartes Banking – So bezeichnet die Deutsche Bank ihr Aktivkonto, das neben Online-Banking auch Mobile Banking mit verschiedenen Funktionen ermöglicht. Wer im Aktionszeitraum das Girokonto eröffnet, zahlt bis zur Ablauffrist keine Kontoführungsgebühren. Ein Mindestgeldeingang pro Monat ist nicht gefordert.

Beleglose Transaktionen wie Überweisung, Dauerauftrag und Lastschrift sind kostenfrei. Die Deutsche Bank Card Plus als Girocard gibt es im ersten Jahr beitragsfrei dazu, danach kostet sie 18 Euro jährlich. Das große Netz an Geldautomaten, das die Deutsche Bank und deren Kooperationspartner weltweit vorweisen können, erlaubt auch ohne Kreditkarte vielfach kostenfreie Bargeldverfügungen am Geldautomaten. Mit dem Aktivkonto vereint die Bank ein sicheres und seriöses Online-Konto, das ebenfalls die Generation Smartphone anspricht. Kunden profitieren zudem von einem dichten Filialnetz und einer fundierten Beratung, die persönlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgt. Das Konto kann von Neu- und Bestandskunden der Deutschen Bank eröffnet werden.

0€ Gebühren (Aktion)
Gratis Bargeld
Sofort-Dispo
Jetzt das Deutsche Bank Aktivkonto mit anderen Konten vergleichen!

Deutsche Bank Girokonto eröffnen – So geht’s

Je nach Art der Legitimation finden sich verschiedene Wege das Aktivkonto zu beantragen:
  1. Identitätsfeststellung in einer Filiale, hier kann auch gleich der Kontoantrag ausgefüllt werden
  2. Identitätsfeststellung durch PostIdent: Online-Kontoantrag ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, Identität in einer Postfiliale bestätigen lassen und alle Unterlagen an die Bank senden
  3. Identitätsfeststellung durch VideoIdent: Online-Kontoantrag ausfüllen, per Video legitimieren, Produktwunsch bestätigen, Kontonummer erhalten
  4. Erhalt der Girocard und weiterer relevanter Konto-Unterlagen per Post

Vorteile

  • Kein Mindestgeldeingang
  • Neukunden können im Aktionszeitraum den Grundpreis sparen
  • Deutsche Bank Card Plus im ersten Jahr kostenfrei
  • Bargeldabhebungen an zahlreichen Geldautomaten weltweit kostenlos
  • Sofort-Dispo ohne Gehaltsnachweis
  • Online- und Mobile Banking auf dem neuesten Stand
  • Banking-App
  • Mobile Funktionsvielfalt, u.a. Multibanking, photo-TAN, mobil bezahlen
  • Online-Kontowechselservice kostenlos

Nachteile

  • Generell Kontoführungsgebühren (5,90 Euro/Monat)
  • Girocard ist nur im ersten Jahr beitragsfrei
  • Keine kostenlose Kreditkarte inbegriffen

Kostenlos Geld abheben

Mit der Deutsche Bank Card Plus erhalten Kunden an allen Automaten der Deutschen Bank sowie deren Kooperationspartner im In- und Ausland kostenfrei Bargeld. In 60 Ländern finden sich entsprechende Geldautomaten. Wer noch mehr Einsatzflexibilität wünscht, kann eine kostenpflichtige Mastercard Kreditkarte zum Aktivkonto ordern. Das Tageslimit für Bargeldverfügungen liegt bei 1.000 Euro.

Im Inland

Die Deutsche Bank ist eine der vier führenden Großbanken, die in der Cash Group (Deutsche Bank, Commerzbank, HypoVereinsbank, Postbank) zusammengeschlossen sind und somit ihren Kunden deutschlandweit ein umfassendes Automatennetz (9.000) für den kostenfreien Einsatz der Girokarte bieten kann. Bargeld erhalten Kunden darüber hinaus auch gebührenfrei an den Kassen vieler Shell-Tankstellen in Deutschland.

Im Ausland

In der Euro-Zone sowie weltweit sind Bargeldauszahlungen an den Bankautomaten der Deutschen Bank und ihrer Kooperationspartner ohne Kosten möglich. Außer in Deutschland finden sich die für Kunden zugänglichen Automaten der Bank u.a. in Spanien, Italien, Portugal und Polen. Partnerbanken im Ausland, deren Geldautomaten kostenfrei genutzt werden können, sind: Bank of America (USA), Barclays Bank (Großbritannien u.a. Länder), BGL (Luxemburg), BNP Paribas (Frankreich), Scotiabank (Mexiko u. Kanada), TEB (Türkei), Westpac (Australien, Neuseeland).

Im Ausland mit Karte zahlen

Im Ausland fallen für die Zahlung in Fremdwährung mit der Girocard 1% vom Umsatz (mindestens 1,50 Euro) an. Das ist günstiger als die Kreditkartenzahlung.

Was sind die Voraussetzungen zur Kontoeröffnung?

Volljährigkeit, deutscher Wohnsitz oder deutsche Meldeadresse sowie Bonität werden für die Eröffnung des Kontos vorausgesetzt.

Ist ein Mindesteingang nötig?

Ein monatlicher Gehaltseingang oder anderweitiges Einkommen ist nicht notwendig.

Kann man das Girokonto als Gemeinschaftskonto führen?

Das Aktivkonto der Deutschen Bank ist als Gemeinschaftskonto zu eröffnen. Die zwei Kontoinhaber können gleichberechtigt und unabhängig voneinander über das Girokonto verfügen, beide erhalten eine eigene Partnerkarte.

Gibt es ein Startguthaben oder eine Prämie?

Im Aktionszeitraum (aktuell bis 30.09.2019) zahlen Neukunden keine Kontoführungsgebühr, was in der Art mit einer Willkommensprämie vergleichbar ist.

Wo kann man Bargeld einzahlen?

Kostenlos sind Bargeldeinzahlungen in den Filialen der Deutschen Bank möglich.

Darf man das Girokonto als Geschäftskonto nutzen?

Das Aktivkonto ist ausschließlich für Privatkunden und das private Banking gedacht.

Ist das Konto als Zweitkonto geeignet?

Ein monatlicher Gehaltseingang ist grundsätzlich nicht erforderlich, allerdings fallen monatlich Kontoführungsgebühren (Grundpreis) in Höhe von 5,90 Euro an. Neukunden sind zwar von dieser Grundgebühr im Aktionszeitraum befreit, da dieser aber eng begrenzt ist, lohnt sich eventuell der Aufwand der Kontoeröffnung nicht. Auch ist die Girocard nur für das erste Jahr von den Gebühren befreit. Kurz und gut: Als Zweitkonto ist das Aktivkonto weniger geeignet.

Gibt es ein Cashback- oder Bonusprogramm?

Die Deutsche Bank bietet im Zusammenhang mit dem Girokonto derzeit keine Programme dieser Art an.

Wie hoch ist das Dispo-Limit?

Ohne Gehaltsnachweis räumt die Bank für das Aktivkonto einen Sofortdispo ein. Das Limit liegt bei der Einrichtung online bei 500 Euro, wer den Überziehungskredit in einer Filiale beantragt, erhält sogar 1.000 Euro ohne Nachweise.

Wie hoch sind die Zinsen für den Dispo?

Ein vereinbarter und eingeräumter Dispositionskredit schlägt mit 10,90% Zinsen p.a. zu Buche, was im Vergleich im Durchschnitt der meisten Banken liegt. Ist das Überziehen lediglich geduldet, werden saftige 14,90% p.a. fällig.

Gibt es einen Umzugsservice/Kontowechselservice?

In Zusammenarbeit mit FinReach bietet die Deutsche Bank den digitalen Kontowechselservice kostenlos für alle, die ihr neues Girokonto bei ihr eröffnen, an. Der Umzugsservice kann per Computer, Tablet und Smartphone genutzt werden, innerhalb kürzester Zeit ist alles automatisch erledigt.

Gibt es Prämien für´s Freunde werben?

Die Deutsche Bank belohnt die erfolgreiche Neukundenwerbung mit attraktiven Sachprämien aus den Themenbereichen Kochen & Genießen, Multimedia, Haus & Lifestyle oder alternativ einer Geldprämie in Höhe von 30 Euro. Jährlich können bis zu 10 Freunde geworben werden.

Für Selbstständige

Das Girokonto kann für den privaten Zahlungsverkehr von Selbstständigen genutzt werden.

Für Freiberufler

Geschäftliche Transaktionen können nicht über das Privatkonto abgewickelt werden. Dafür bieten sich bei der Deutschen Bank Alternativen im Rahmen der Geschäftskundenangebote.

Für Studenten

Das Junge Konto ohne Grundpreis und mit Guthabenverzinsung ist die richtige Wahl für Studenten und Auszubildende. Es kann bis einschließlich 30 Jahre und von Personen aus allen europäischen Mitgliedsstaaten eröffnet werden. Für internationale Studenten aus nicht EU-Ländern findet sich ein spezielles Angebot.

Für Schüler

Anstelle des Aktivkontos bietet sich für Schüler das Junge Konto an. Es ist mit allen Extras des Aktivkontos ausgestattet, kommt jedoch ohne Kontoführungsgebühren aus und bietet sogar noch eine Guthabenverzinsung.

Für Kinder

Für Minderjährige kann das Junge Konto der Deutschen Bank eröffnet werden.

Unsere Bewertung

Für alle, die sich umfangreichen Service und Banking auf verschiedenen Ebenen – persönlich, telefonisch, online und mobile – wünschen, ist das Deutsche Bank Aktivkonto sehr zu empfehlen. Es geht mit der Zeit und lässt nichts vermissen. Die Bank ist ein renommierter Hase im Geschäft, Kundenbeziehungen werden gepflegt, Sicherheit großgeschrieben. Für Kostenbewusste hingegen wird das Girokonto mit Grundpreis und späterem Entgelt für die Girocard hingegen weniger interessant sein. Leistungen, die bei zahlreichen Direktbanken inklusive sind, kosten bei der Deutschen Bank Geld und müssen wie z.B. eine Kreditkarte kostenpflichtig hinzugebucht werden.

Girokonto abgelehnt – Was tun?

Gründe für eine Absage sind schwer zu hinterfragen. Akzeptanz ist die beste Lösung und ein neuer Girokonto Vergleich bringt weitere und sogar komplett kostenfreie Angebote auf den Schirm.

Girokonto kündigen

Eine Frist, um das Deutsche Bank Girokonto auflösen zu können, ist nach den vorliegenden Informationen nicht einzuhalten. Die Kündigung ist schriftlich einzureichen.

Erfahrungen

Die Deutsche Bank kann mit einer Vielzahl von Auszeichnungen glänzen, was angesichts ihrer Größe und Bekanntheit nicht verwunderlich ist. Das Handelsblatt setzte das Mobile Banking der Deutschen Bank im Januar 2018 auf den ersten Platz. In der Ausgabe 11/2018 des Computermagazins Chip wurde das Online-Banking der Deutschen Bank zum besten Angebot gewählt. In Online-Vergleichen verschiedener Finanz- und Wirtschaftsportale schneidet das Aktivkonto im Schnitt mit der Note befriedigend ab. Obwohl es sich als modernes Online- und Mobilkonto versteht, ist es unterm Strich doch hauptsächlich ein Filialkonto. Insbesondere die Kosten fallen deutlich negativ ins Gewicht, denn hier gibt es im reinen Direktbanken- und Mobile-Banken-Sektor kostenfreie Alternativen, die technisch noch mehr Potential haben. Die Kunden-Erfahrungen mit den Girokonten der Bank sind überwiegend positiv, gelobt werden der freundliche und kompetente Kundenservice und das Online-Banking allgemein. Viele Kunden haben ihr Konto in einer Filiale eröffnet, was den Filialgedanken wieder in den Fokus rückt.

Weitere Produkte der Deutschen Bank

  • Basiskonto
  • BestKonto
  • Das junge Konto
  • Mastercard Kreditkarten
  • Investments
  • Sparanlagen
  • Kredite
  • Immobilienfinanzierung
  • Vorsorge
  • Finanzprodukte für Geschäfts/Firmen/vermögende/öffentliche Kunden

Adresse

Deutsche Bank AG
Taunusanlage 12
60325 Frankfurt am Main

E-Mail: deutsche.bank@db.com
Internet: www.deutsche-bank.de

Kundenservice-Hotline: (069) 910-10000

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber