netbank Girokonto

Das Onlinekonto der netbank ist laut Bezeichnung der Bank ein Privatkonto mit flexibler Ausstattung und eignet sich für Angestellte, Rentner, Studenten sowie für Selbstständige und Freiberufler.

Ein Mindestgeldeingang wird nicht gefordert. Ab einem Geldeingang von 400 Euro im Monat reduzieren sich die Kontoführungsgebühren von 3,50 Euro monatlich auf 1,00 Euro und auch die Mastercard Debit wird ohne Jahresgebühr zur Verfügung gestellt. Dauerauftrag, Überweisungen und Lastschrift sind im Online-Banking kostenlos. Für alle Neukunden gibt es einen Starterdispo in Höhe von bis zu 500 Euro.

Jetzt das netbank Girokonto mit anderen Konten vergleichen!

netbank Girokonto eröffnen – So geht’s

Das Girokonto der netbank lässt sich in diesen Schritten beantragen:
  1. Konto-Eröffnungsantrag online ausfüllen
  2. Online-Vorprüfung der netbank abwarten (Abfrage Schufa)
  3. Bescheid wird per E-Mail zugestellt (Zu- oder Absage)
  4. Antrag ausfüllen, unterschreiben, PostIdent durchführen, Unterlagen inkl. Einkommensnachweis für Dispo an die netbank senden
  5. Beim Gemeinschaftskonto ist der Antrag von beiden Kontoinhabern gefordert
  6. Erhalt aller relevanten Konto-Unterlagen, Zugangsdaten, Debitkarte (wenn mitbeantragt)

Vorteile

  • Kein Mindestgeldeingang erforderlich
  • Starter-Dispo
  • Kostenfreie Mastercard Debit ab monatlichem Geldeingang von 400 Euro
  • 24-Stunden-Service
  • No-Risk-Garantie
  • Auch für Selbstständige und Freiberufler als Privatkonto

Nachteile

  • Generell Kontoführungsgebühren (Höhe variiert)
  • Ohne Geldeingang muss die kostenpflichtige Mastercard für Bargeldverfügungen an Geldautomaten/Bezahlvorgänge bestellt werden (10 Euro/Jahr)
  • Bargeldabhebungen nur 1 bis 3 x pro Monat weltweit kostenlos möglich
  • Kein digitaler Kontowechsel-Service

Kostenlos Geld abheben

Voraussetzung für Bargeldabhebungen an Automaten mit Mastercard-Logo im In- und Ausland wie auch für bargeldlose Zahlungen ist eine Mastercard Kreditkarte, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Die Debitkarte als Guthabenkarte ist ab einem monatlichen Geldeingang von 400 Euro kostenlos inbegriffen, bei Einkommen darunter wird eine Jahresgebühr von 10 Euro berechnet. Kostenlose Bargeldverfügungen sind jedoch weltweit generell nur in begrenzter Zahl pro Monat in Abhängigkeit vom Kartentyp möglich. Das verfügbare Tageslimit der Mastercard Debit beträgt 5.000 Euro.

Im Inland

An allen Geldautomaten mit Mastercard-Zeichen sind Bargeldabhebungen mit der Mastercard Debit einmal im Monat, mit der kostenpflichtigen Mastercard Premium dreimal im Monat kostenfrei möglich. Für weitere Abhebungen fallen je 3 Euro Gebühr beim Einsatz beider Karten an.

Im Ausland

In der Euro-Zone wie auch weltweit an Bankautomaten sind Bargeldverfügungen mit der Mastercard Debit einmal im Monat kostenlos. Inhaber der Mastercard Premium können dreimal im Monat im gesamten Ausland ohne Gebühren seitens der netbank Bargeld abheben. Auszahlungen, die über das Limit hinausgehen, kosten jeweils 3 Euro.

Im Ausland mit Karte zahlen

Mit der Mastercard in den verfügbaren Ausführungen sind Bargeldzahlungen weltweit möglich. Ob und in welcher Höhe Gebühren anfallen, dazu sind im Angebot keine Informationen hinterlegt.

Was sind die Voraussetzungen zur Kontoeröffnung?

Volljährige Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft und deutschem Wohnsitz sowie volljährige ausländische Staatsbürger mit deutschem Wohnsitz können das netbank Girokonto eröffnen. Bonität wird ebenfalls vorausgesetzt. Um den Dispokredit zu beantragen, ist ein regelmäßiger Einkommenseingang auf dem Konto gefordert.

Ist ein Mindesteingang nötig?

Nein, das Girokonto ist auch ohne monatlichen Mindestgeldeingang zu führen. Ab einem monatlichen Geldeingang von 400 Euro stuft die netbank den Kontoinhaber als „Gehaltskunden“ ein, der von geldwerten Vorteilen profitiert. So reduzieren sich die monatlichen Kontoführungsgebühren von 3,50 Euro auf 1,00 Euro und es wird eine kostenfreie Mastercard Debit ausgestellt. Als Einkommen, das von der Bank anerkannt wird, zählen: Lohn, Gehalt, Vergütung, Rente, Pension, Bezüge, Ruhegeld, Bafög, Studiengeld, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Blindengeld und Blindenhilfe. Eigenüberweisungen oder Mieteinnahmen werden nicht berücksichtigt. Im vierteljährlichen Turnus erfolgt eine Überprüfung des Einkommenseingangs.

Kann man das Girokonto als Gemeinschaftskonto führen?

Ja, wenn das Girokonto als Gemeinschaftskonto eröffnet wird. Bei der netbank wird das Konto für zwei Kontoinhaber als Oder-Konto geführt, auf das beide gemeinsam zugreifen können. Die Mastercard Debitkarte als Partnerkarte ist ab einem monatlichen Einkommenseingang von 400 Euro kostenlos inbegriffen, ansonsten zahlen die Kontoinhaber jeweils 10 Euro Jahresgebühr. Ohne die Debitkarte sind keine Bargeldauszahlungen oder Kartenzahlungen möglich.

Gibt es ein Startguthaben oder eine Prämie?

Startguthaben oder Prämien für das Girokonto werden nicht angeboten.

Wo kann man Bargeld einzahlen?

Bargeldeinzahlungen sind mit dem gültigen Personalausweis und der IBAN am Schalter von ausgewählten Partnerbanken der netbank möglich.

Darf man das Girokonto als Geschäftskonto nutzen?

Nein, das netbank Girokonto kann nur als Privatkonto eröffnet und geführt werden. Es kommt als Girokonto für den ausschließlich privaten Zahlungsverkehr auch für Selbstständige und Freiberufler in Frage. Wenn diese Kundengruppen sich über ein separates Geschäftskonto Gehalt auszahlen oder für ihren Lebensunterhalt Privatentnahmen vom Geschäftskonto auf das netbank Girokonto überweisen und diese Einkünfte monatlich mindestens 400 Euro betragen, werden sie ebenfalls als Gehaltsunden eingestuft und können von den Vorteilen profitieren.

Ist das Konto als Zweitkonto geeignet?

Als Zweitkonto ist das netbank Girokonto nicht zu empfehlen, da grundsätzlich Kontoführungsgebühren anfallen. Beträgt der Einkommenseingang monatlich unter 400 Euro sind zusätzlich noch die Jahresgebühren für die Mastercard Debit zu zahlen. Auch Bargeldverfügungen schlagen bei Überschreiten der geringen Limits ordentlich zu Buche. Hier ist ein kostenloses Konto angeraten.

Gibt es ein Cashback- oder Bonusprogramm?

Nein, solche Programme stehen derzeit nicht zur Verfügung.

Wie hoch ist das Dispo-Limit?

Bei Kontoeröffnung wird ein Starter Dispo bis zu 500 Euro für die Dauer von drei Monaten eingerichtet, wenn dem Eröffnungsantrag ein Gehaltsnachweis beigefügt wurde. Das maximale Überziehungslimit wird bei regelmäßigem Gehaltseingang auf dem Girokonto automatisch bis zur Höhe des mehrfachen Nettoeinkommens eingerichtet und kann maximal 10.000 Euro betragen.

Wie hoch sind die Zinsen für den Dispo?

Die Zinsen betragen 8,00% p.a. für die eingeräumte Überziehung.

Gibt es einen Umzugsservice/Kontowechselservice?

Einen automatisierten oder digitalen Kontowechselservice bietet die netbank nicht an. Sie stellt online alle wichtigen Formulare zum Download zur Verfügung. Auch kann die gesetzliche Kontowechselhilfe in Anspruch genommen werden.

Gibt es Prämien für´s Freunde werben?

Ja, allerdings nicht für die Empfehlung des Girokontos, sondern für die Finanzprodukte Ratenkredit Privat und Geschäftskonto Premium. Wenn der Kontoinhaber einen neuen Kunden für den Ratenkredit erfolgreich wirbt, erhält er 50 Euro und der Neukunde bis zu 300 Euro. Wird ein Freund oder Bekannter für das Geschäftskonto Premium geworben, gibt es jeweils für Werber und Geworbenen 25 Euro. Es können beliebig viele Neukunden geworben werden.

Für Selbstständige

Selbstständige können das netbank Girokonto als Privatkonto führen. Geschäftliche Transaktionen dürfen darüber nicht abgewickelt werden.

Für Freiberufler

Auch für Freiberufler steht das Girokonto zur rein privaten Nutzung zur Verfügung.

Für Studenten

Studenten kommen als Kundengruppe für das Girokonto der netbank in Frage, auch Bafög und Studiengeld werden als Einkommen gewertet, das zur Einstufung als Gehaltskonto und somit zu den Vorteilen führt.

Für Schüler

Die gesetzlichen Vertreter können das netbank Girokonto für minderjährige Schüler eröffnen. Das Konto wird ausschließlich auf Guthabenbasis geführt.

Für Kinder

Als Minderjährigenkonto ist das Girokonto von den Erziehungsberechtigten zu eröffnen. Es kann nur auf Guthabenbasis geführt werden.

Unsere Bewertung

Flexibel bezieht sich bei dem Girokonto der netbank lediglich auf die Wahl zwischen Kosten und höheren Kosten. Wir halten es hingegen für eher unflexibel. Im Vergleich mit anderen Direktbanken, die ein kostenloses Girokonto mit weitaus mehr Inklusivleistungen anbieten, werden beim netbank Konto gleich mehrere Kostenposten aufgestellt. Kontoführungsgebühren fallen mit oder ohne Mindestgeldeingang an. Ohne monatlichen Geldeingang ist auch die Mastercard Debit mit Jahresgebühren belegt. Und ohne die Mastercard Debit sind keine Bargeldverfügungen oder Kartenzahlungen möglich. Eine eigene Girocard gibt die Bank nicht aus und ist daher keinem Bankenverbund wie z.B. der Cash Group angeschlossen.

Während andere Kontoanbieter zumindest im Inland sowie in der Eurozone keine Gebühren für Bargeldabhebungen am Automaten verlangen, beschränken sich bei der netbank die kostenfreien Verfügungen weltweit je nach Kartentyp auf ein bis drei Abhebungen im Monat. Danach fallen saftige 3 Euro pro Abhebung an. Alles in allem ist das für ein zeitgemäßes Online-Konto zu teuer. Besondere mobile Features oder andere Extras finden sich ebenfalls nicht im Angebot. Als Pluspunkte sind anzuführen, dass sich das Konto auch für den privaten Zahlungsverkehr von Selbstständigen einrichten lässt und das Überziehen des Kontos mit 8% Sollzinsen akzeptabel bleibt.

Girokonto abgelehnt – Was tun?

Die netbank führt eine Online-Vorprüfung durch, bei der die Bonitätsauskunft eingeholt wird. Daher können Absagen in der Regel direkt im Anschluss mitgeteilt werden, wenn es Probleme gibt. Auch bei negativer Vorprüfung bietet die netbank eine erneute manuelle Prüfung an. Eine Ablehnung bedeutet nicht, dass keine Alternativen vorhanden sind. Der Girokonto Vergleich zeigt sie auf.

Girokonto kündigen

Das Girokonto kann jederzeit ohne eine Fristeinhaltung gekündigt werden. Ein in Anspruch genommener Dispo ist vorher auszugleichen. Die Kündigung kann via TAN-gesicherter Mitteilung erfolgen. Das Auflösen eines Gemeinschafts- oder Minderjährigenkontos setzt die Unterschriften aller rechtlichen Kontoinhaber voraus und kann nur durch das übermittelte Kündigungsformular per E-Mail oder auf dem Postweg erfolgen.

Erfahrungen

Die netbank, als Online-Marke der Augsburger Aktienbank, kann zahlreiche Auszeichnungen vorweisen. So wurde sie vom Online-Banken-Vergleichsportal BankingCheck zur besten Direktbank 2016 gewählt, das ihr 2018 auch den Award für den besten Ratenkredit verliehen hat. 2011 stand das netbank Girokonto zuletzt auf dem Siegertreppchen im Vergleich von n-tv und der FMH Finanzberatung. Das ist schon einige Jahre her. Derzeit sind die Bewertungen zum Konto eher verhalten, Kunden vergeben maximal 1 bis 3 Bewertungssterne, was eindeutig am Kostenmodell der Bank liegt. Auch die Servicequalität und das Handling des Kontos werden in Erfahrungsberichten bemängelt. Viele Kunden sehen die Entwicklung der Direktbank seit der Übernahme durch die Augsburger Aktienbank als eher ungünstig.

Weitere Produkte der netbank

  • Ratenkredit, Kleinkredit, Kredit für Freiberufler
  • Kreditkarten
  • Wertpapierdepot
  • Geldanlage Edelmetalle (Gold, Silber, Platin)
  • Baufinanzierung
  • Geschäftskonten

Adresse

Augsburger Aktienbank AG
Halderstraße 21
86150 Augsburg

E-Mail: info@netbank.de
Internet: www.netbank.de

Kundenservice-Hotline: 040 380 83 888

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber