norisbank Top-Girokonto

Das norisbank Girokonto ist für Privatkunden zur Abwicklung des privaten Zahlungsverkehrs, z.B. Überweisungen, Lastschriften, Dauerauftrag, ohne Mindestgeldeingang und frei von Kontoführungsgebühren erhältlich.

Die Eröffnung kann schnell und einfach per Videolegitimation erfolgen, alternativ via PostIdent. Zahlreiche geldwerte Vorteile und Extras warten auf Neukunden.

100€ Prämie

0€ Gebühren
Gratis Bargeld
Jetzt das norisbank Top-Girokonto mit anderen Konten vergleichen!

norisbank Top-Girokonto eröffnen – So geht’s

Um das Konto zu beantragen sind folgende Schritte notwendig:
  1. Online-Kontoantrag ausfüllen
  2. Identifikation per VideoIdent oder PostIdent
  3. Bei PostIdent ist der ausgedruckte und unterschriebene Antrag nach der Legitimation ggf. zusammen mit Einkommensnachweisen an die Bank zu senden
  4. Erhalt aller Konto-Unterlagen, Zugangsdaten und Karten per Post

Vorteile

  • Ohne Mindestgeldeingang
  • Keine Kontoführungsgebühr
  • Debitkarte (Maestro) kostenlos
  • kostenfreie Kreditkarte (Mastercard)
  • Kostenlose Bargeldabhebung weltweit mit Kreditkarte
  • Bargeldlose Zahlungen mit Debit- und Kreditkarte weltweit
  • Bargeldeinzahlungen deutschlandweit an Geldautomaten der Deutschen Bank
  • Dispokredit möglich
  • Kontowechselservice
  • Wunsch-PIN
  • Online-Banking mit photoTan
  • Paydirekt
  • Online-Kontowechselservice
  • Identitätsfeststellung durch VideoIdent

Nachteile

  • Nicht für Selbstständige und Freiberufler
  • Verschiedene Debit- und Kreditkartenmodelle (teils kostenpflichtig)
  • Hohe Zinsen für Dispo/geduldete Überziehung

Kostenlos Geld abheben

Kostenfreie Bargeldabhebungen sind mit der Maestro-Card in Deutschland sowie mit der Mastercard-Kreditkarte im Ausland möglich. Neben Automaten kommen für die Bargeldauszahlungen auch Tankstellen und diverse Märkte im Inland in Frage, was eine hohe Flexibilität verspricht.

Im Inland

Deutschlandweit sind Bargeldauszahlungen mit der Maestro-Card an den etwa 9.000 Geldautomaten der Cash Group, zu der Postbank, Deutsche Bank, Commerzbank und HypoVereinsbank zählen, kostenlos möglich. Das Tageslimit für Auszahlungen am Geldautomaten beträgt 1.000 Euro, innerhalb von 7 Tagen können maximal 3.000 Euro abgehoben werden. Beträge bis 9.990 Euro sind nach vorheriger Freigabe durch den Kundenservice abrufbar. Weiterhin erhalten norisbank Kunden an rund 1.300 Shell-Tankstellen sowie in mehr als 16.000 deutschen Märkten, darunter Lidl, Aldi-Süd, Penny, Rewe, Netto, Bargeld an der Kasse. Ausgezahlt werden in den Handelsmärkten max. 200 Euro, Voraussetzung ist ein Mindesteinkaufswert von 10 oder 20 Euro. Bargeldabhebungen können zudem mit der Kreditkarte im Inland an allen Geldautomaten mit Mastercard-Logo getätigt werden, wobei hier allerdings ein Entgelt in Höhe von 2,5% des Auszahlungsbetrages (mindestens 6 Euro) berechnet wird.

Im Ausland

Für den kostenfreien Geldbezug an Bankautomaten weltweit, auch außerhalb der Euro-Zone, bietet sich die dauerhaft von der Jahresgebühr befreite Mastercard Kreditkarte der norisbank an, die Bonität und monatliche Geldeingänge auf dem Girokonto voraussetzt. Alternativ steht die Mastercard direkt, als Debitkarte ohne monatliche Geldeingänge (Jahresgebühr 24 Euro) zur Auswahl, die zwölfmal im Jahr weltweit und generell an den ausländischen Geldautomaten der Partnerbanken Bank of America, Barclays, BGL, BNP Paribas, Scotiabank, TEB, Westpac zur kostenlosen Bargeldabhebung genutzt werden kann. Das verfügbare Tageslimit dieser Karten liegt bei 1.000 Euro. Mit der Maestro-Card erhalten norisbank Kunden gegen eine Gebühr von 1% des Auszahlungsbetrags (mindestens 6 Euro) an entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten im Ausland Bargeld.

Im Ausland mit Karte zahlen

Weltweit ist die Zahlung mit Maestro-Card, Mastercard direkt und Mastercard Kreditkarte für das norisbank Top-Girokonto möglich. Für den Auslandseinsatz der Maestro-Card fallen 1% vom Umsatz (mindestens 1 Euro) und mit der Kreditkarte 1,75% vom Umsatz an Gebühren an. Der Einsatz der Mastercard direkt ist kostenfrei.

Was sind die Voraussetzungen zur Kontoeröffnung?

Volljährigkeit, uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit und ein deutscher Wohnsitz sind die Grundvoraussetzungen für die Kontoeröffnung. Um einen Dispokredit oder eine Kreditkarte zu erhalten sind Bonität, keine negativen Schufa-Einträge sowie regelmäßige monatliche Geldeingänge erforderlich.

Ist ein Mindesteingang nötig?

Nein, das Girokonto kommt ohne Mindestgeldeingang aus. Wer Dispokredit oder Kreditkarte nutzen möchte, muss jedoch ein regelmäßiges monatliches Einkommen wie Gehaltseingang oder Renteneingang auf dem Konto vorweisen können.

Kann man das Girokonto als Gemeinschaftskonto führen?

Ja, das ist möglich. Beim Gemeinschaftskonto sind zwei Kontoinhaber verfügungsberechtigt, die Partnerkarte als Debitkarte wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Die kostenfreie Kreditkarte ist bei entsprechenden Voraussetzungen ebenfalls inbegriffen.

Gibt es ein Startguthaben oder eine Prämie?

In den Aktionszeiträumen warten auf Neukunden attraktive Prämien, die immer wieder variieren. Diese können jedoch an Bedingungen geknüpft sein, weshalb das Kleingedruckte zu lesen ist.

Wo kann man Bargeld einzahlen?

Bargeldeinzahlungen sind deutschlandweit kostenlos an allen Geldautomaten der Deutschen Bank möglich.

Darf man das Girokonto als Geschäftskonto nutzen?

Nein, eine geschäftliche Nutzung ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich für den privaten Zahlungsverkehr und nur für unselbstständige Privatkunden vorgesehen.

Ist das Konto als Zweitkonto geeignet?

Da kein Mindestgeldeingang gefordert wird und keine Kontoführungsgebühren anfallen, kommt das Top-Girokonto grundsätzlich als Zweitkonto für Privatkunden und private Transaktionen in Frage.

Gibt es ein Cashback- oder Bonusprogramm?

Nein, die norisbank hat weder Cashback noch Bonusprogramme im Angebot.

Wie hoch ist das Dispo-Limit?

Die Bonität entscheidet bei der norisbank grundsätzlich über die Einräumung eines Überziehungskredits. Ist dieser genehmigt, kann der Kontoinhaber das Girokonto maximal bis zur dreifachen Höhe des anrechenbaren Monatseinkommens und bis höchstens 10.000 Euro überziehen.

Wie hoch sind die Zinsen für den Dispo?

Die Dispozinsen belaufen sich auf 10,85% p.a..

Gibt es einen Umzugsservice/Kontowechselservice?

Ja, der Online-Kontowechselservice erledigt praktisch automatisch und ohne Papierkram alle anfallenden Schritte für den Kontoumzug. Zusätzlich winkt bei Eröffnung im Aktionszeitraum eine Prämie von 100 Euro, wenn mindestens 5 Zahlungspartner auf das neue norisbank Konto umziehen.

Gibt es Prämien für´s Freunde werben?

Aktuell sind dazu keine Angaben im Angebot der norisbank vorhanden.

Für Selbstständige

Das norisbank Girokonto kann nicht von Selbstständigen eröffnet werden. Die Bank weist ausdrücklich darauf hin, dass ihr Produktangebot sich ausschließlich an nicht selbstständige Privatkunden richtet.

Für Freiberufler

Auch Freiberufler kommen für das Girokonto der Norisbank nicht als Kundengruppe in Frage.

Für Studenten

Für Studenten ist das Girokonto geeignet, allerdings setzen Dispokredit und Kreditkarte einen regelmäßigen Gehaltseingang oder anderes, relevantes Einkommen voraus.

Für Schüler

Das Top-Girokonto kann durch die Eltern oder Erziehungsberechtigten für Schüler eröffnet werden. Für Schüler ab 7 Jahre ist auch die alleinige Verfügungsmacht über das Kontoguthaben möglich.

Für Kinder

Die Kontoeröffnung ist durch die gesetzlichen Vertreter möglich. Bis zur Volljährigkeit gelten die Eltern/Erziehungsberechtigten als verfügungsberechtigt. Die alleinige Verfügungsvollmacht über das Kontoguthaben kann Kindern ab 7 Jahren eingeräumt werden.

Unsere Bewertung

Kostenlos in allen bedeutenden Konditionen und ohne Mindestgeldeingang – Was will der Kunde mehr? Das Top-Girokonto überzeugt und kann von Privatkunden ohne Einschränkung genutzt werden. Das Angebot enthält alle wichtigen Informationen und ist transparent. Zudem ist die norisbank ein alter Hase unter den Direktbanken mit viel Erfahrung, die sich auch vor Neuerungen nicht verschließt und eine Reihe interessanter Zusatzfeatures für den mobilen Finanzalltag bietet. Lediglich der Dispozinssatz liegt im Vergleich zu verschiedenen anderen Online-Banken doch etwas hoch.

Girokonto abgelehnt – Was tun?

Es kann vorkommen, dass der Kontoantrag abgelehnt wird. Die Entscheidung einer Bank bleibt immer individuell. Doch es finden sich weitere Girokonto Angebote zu attraktiven Konditionen wie der Girokonto Vergleich zeigt.

Girokonto kündigen

Das Top-Girokonto können Kontoinhaber jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist auflösen.

Erfahrungen

In Online-Vergleichen für das beste Girokonto schneidet das norisbank Girokonto durchweg sehr gut ab. Auch renommiere Wirtschafts-, Verbraucher- und Finanzmagazine bescheinigen der Direktbank einen ausgezeichneten Kundenservice und setzen das Top-Girokonto für die hervorragenden Konditionen regelmäßig auf das Siegertreppchen. So zeichnete z.B. Stiftung Wartentest (09/2018) das norisbank Konto als kostenloses Konto ohne Bedingungen aus. Im Handelsblatt vom 04.02.2019 wurde das Konto zum Top Girokonto gewählt und macht damit seinem Namen alle Ehre. Kunden bewerten das Konto mit 3 bis 5 Sternen, negative Erfahrungen sind in den Bereichen Kündigung und telefonische Kundenbetreuung gemacht worden.

Weitere Produkte der norisbank

  • Girokonto plus
  • Top-Kredit
  • Autokredit
  • Baufinanzierung
  • Geldanlage: Tagesgeld, Festgeld, Bausparen, Depot
  • Sparcard
  • Kreditkarten
  • Versicherungen

Adresse

norisbank GmbH
Reuterstr. 122
53129 Bonn

E-Mail: service@norisbank.de
Internet: www.norisbank.de

Kundenservice-Hotline: 030 – 310 66 000

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber