TARGOBANK Online-Konto

Insgesamt fünf Girokonto-Varianten hat die Targobank zur Auswahl. Das Online-Konto ohne Mindestgeldeingang mit vielen Extras ist laut Werbeslogan der Bank für alle, die im Netz zuhause sind, gemacht.

Die Kontoführungsgebühren in Höhe von 3,95 Euro/Monat entfallen ab einem monatlichen Gehaltseingang von 600 Euro oder einem Guthaben von 10.000 Euro. Überweisung und Dauerauftrag können im Online-Banking kostenlos erledigt werden. Die Dispofreigrenze von 50 Euro erlaubt das zinsfreie Überziehen. Gratis inklusive ist die Debitkarte der Bank als Girocard/V Pay Karte, auf Wunsch mit NFC Kontaktlosfunktion für 10 Euro Jahresgebühr. Die Online-Classic-Kreditkarte der Tagobank mit Rückvergütungsbonus kann optional ohne Jahresgebühr hinzugebucht werden. Alternativ bieten sich auch die gebührenpflichtigen Visa- Varianten Gold und Premium mit Gratis-Cash Funktion im weltweiten Ausland als Ergänzung zum Konto an. Weitere Online-Service-Leistungen und die App für mobiles Banking runden das Girokonto ab.

0€ Gebühren
VideoIdent
50€ Zinsfreier Dispo
Jetzt das TRGOBANK Online-Konto mit anderen Konten vergleichen!

TARGOBANK Girokonto eröffnen – So geht’s

Ruckzuck das Online-Konto beantragen:
  1. Online-Konto-Art festlegen (Einzel/Gemeinschaftskonto)
  2. Daten im Antragsformular eingeben
  3. Konto-Antrag wird fertiggestellt und kann nun ausgedruckt und unterschrieben werden
  4. Identitätsfeststellung per Videochat oder in einer Postfiliale
  5. Antrag und ggf. weitere Unterlagen an die Bank senden
  6. Zugangsdaten, bestellte Karten und sonstige Kontounterlagen per Post erhalten
Da die Targobank über eine Vielzahl von Filialen deutschlandweit verfügt, lässt sich das Girokonto auch dort eröffnen. Die Identitätsfeststellung übernimmt ein Bankmitarbeiter.

Vorteile

  • Kein Mindestgeldeingang
  • Ohne Kontoführungsgebühren ab 600 Euro Gehaltseingang/Monat oder 10.000 Euro Guthaben
  • Debitkarte kostenfrei inbegriffen
  • Bargeldverfügungen mit der Debitkarte an CashPool-Geldautomaten kostenfrei
  • Dispofreigrenze von 50 Euro ohne Zinsen, ansonsten günstiger Dispozins
  • Dispomelder
  • Konto-SMS-Service
  • Online-Sicherheits-Garantie
  • Auf Wunsch: Kostenlose Targobank Online-Classic-Kreditkarte/kostenpflichtige Gold oder Premium Visa Kreditkarte mit Gratis Cash im Ausland
  • Kostenfreier Kontowechsel-Service
  • Mobile Banking-App
  • VideoIdent

Nachteile

  • 3,95 Euro Gebühren für Kontoführung/Monat ohne Geldeingang bzw. Guthaben
  • Debitkarte mit Kontaktlosfunktionen kostet extra (10 Euro/Jahr)

Kostenlos Geld abheben

Bargeldabhebungen sind mit der Debitkarte im In- oder Ausland an Automaten von bestimmten Banken kostenfrei. Das Tageslimit für Bargeldverfügungen mit dieser Karte liegt bei 2.500 Euro. Mit den kostenpflichtigen Visa Kreditkarten Gold und Premium bleiben Bargeldauszahlungen im weltweiten Ausland an Geldautomaten mit Visa-Zeichen gebührenfrei.

Im Inland

Die Targobank ist dem Bankenverbund des CashPool angeschlossen. Ebenso wie bei der Cash Group eröffnen sich dem Kunden dadurch die Geldautomaten der Verbundbanken für kostenfreie Bargeldabhebungen in Deutschland. Zum CashPool gehören u.a. die Santander Consumer Bank, Wüstenrot, verschiedene Sparda-Banken. Insgesamt stehen deutschlandweit an die 3.000 CashPool-Automaten zur Verfügung. Auch beim Einkaufen wird Bargeld an den Kassen der Handelspartner in Höhe von maximal 200 Euro ab einem Einkaufswert von 20 Euro an Targobank-Kunden ausgezahlt.

Im Ausland

In der Euro-Zone bleiben Bargeldabhebungen mit der Debitkarte an den Bankautomaten der Targobank Spanien sowie der Partnerbanken Beobank (Belgien), Crédit Mutuel & CIC Bank (Frankreich) kostenfrei. An Geldautomaten anderer ausländischen Banken weltweit wird 1% vom Auszahlungsbetrag, min. 5,95 Euro, an Gebühren berechnet. Kostenlos sind Bargeldabhebungen rund um den Globus nur, wenn eine Gold oder Premium Kreditkarte von Visa an den Automaten mit Visa-Logo eingesetzt wird.

Im Ausland mit Karte zahlen

Kartenzahlungen mit der Debitkarte sind im Euroraum kostenlos. Außerhalb des Euroraums fällt das Auslandseinsatzentgelt an, das 1,75% vom Umsatz beträgt.

Was sind die Voraussetzungen zur Kontoeröffnung?

Zu den Voraussetzungen für die Kontoeröffnung macht die Targobank keine Angaben. Es ist daher anzunehmen, dass wie üblich, Volljährigkeit, deutscher Wohnsitz oder Meldeadresse und Bonität vorliegen müssen.

Ist ein Mindesteingang nötig?

Grundsätzlich ist kein Mindesteingang erforderlich. Wird jedoch monatlich ein Gehaltseingang in Höhe von mindestens 600 Euro verzeichnet oder besteht dauerhaft ein Guthaben von 10.000 Euro auf dem Konto, entfallen die monatlichen Kontoführungsgebühren.

Kann man das Girokonto als Gemeinschaftskonto führen?

Ja, zwei Kontoinhaber können das Online-Konto gemeinschaftlich führen. Die kostenlose Debitkarte ist als Partnerkarte enthalten. Im Konto-Antrag ist dann Gemeinschaftskonto auszuwählen.

Gibt es ein Startguthaben oder eine Prämie?

Startguthaben oder Prämie werden derzeit für eine Neueröffnung nicht angeboten.

Wo kann man Bargeld einzahlen?

Bargeldeinzahlungen sind an den ausgewiesenen Automaten in den Filialen der Targobank bis zu einem Höchstbetrag von 99.990 Euro pro Einzahlung (max. 200 Scheine) möglich.

Darf man das Girokonto als Geschäftskonto nutzen?

Das Targobank Online-Konto wird ausschließlich als Privatkonto für den privaten Zahlungsverkehr angeboten.

Ist das Konto als Zweitkonto geeignet?

Wenn das Online-Konto als Gehaltskonto geführt wird, auf dem mindestens 600 Euro monatlich eingehen, zeigt es sich als geeignet. Soll es jedoch nur für diverse Transaktionen wie Überweisungen genutzt werden, sind die monatlichen Kontoführungsgebühren ein Dorn im Auge. Ein komplett kostenfreies Konto bietet sich hier eher an.

Gibt es ein Cashback- oder Bonusprogramm?

Speziell für das Konto finden sich solche Programme nicht. Wer allerdings die Online-Classic-Kreditkarte kostenfrei hinzubucht, darf sich auf eine Rückvergütung von 5% bei Reisebuchungen über den Kooperationspartner Urlaubsplus freuen.

Wie hoch ist das Dispo-Limit?

Das Online-Konto enthält automatisch eine Dispo-Freigrenze von 50 Euro. Das Überziehen bis zu diesem Betrag wird nicht mit Zinsen belastet. Der Höchstrahmen für den Dispokredit wird für jeden Kunden entsprechend seines Einkommens festgelegt.

Wie hoch sind die Zinsen für den Dispo?

Der Dispozins für die eingeräumte oder die geduldete Überziehung des Kontos liegt aktuell bei 7,47% p.a. und damit sehr günstig im Vergleich zu vielen anderen Anbietern.

Gibt es einen Umzugsservice/Kontowechselservice?

Die Targobank übernimmt den kompletten Kontowechsel. Alle Zahlungspartner werden über die neue Kontoverbindung informiert, bestehende Mandate für Lastschriften sowie Daueraufträge übernommen und Überweisungen direkt auf das neue Konto geleitet. Durch ein praktisches Online-Tool kann der Kunde den Bearbeitungsstand des Kontoumzugs jederzeit einsehen und bei Bedarf auch selbst aktiv werden.

Gibt es Prämien für´s Freunde werben?

25 Euro gibt es für Kunden, die Freunde oder Bekannte für die Finanzprodukte Girokonto, Ratenkredit, Investment-Sparplan, Wertpapier-Depot, Kreditkarte, eine Versicherung oder Baufinanzierung erfolgreich werben. Der Werber erhält maximal eine Prämie pro Produkt und Neukunde.

Für Selbstständige

Es ist aus den Informationen im Angebot nicht ersichtlich, ob Selbstständige das Online-Konto für den privaten Zahlungsverkehr eröffnen und führen können.

Für Freiberufler

Da das Online-Girokonto der Targobank ein Privatkonto ist, bleibt unklar, inwieweit es von dieser Zielgruppe genutzt werden kann. Interessierte sollten bei der Bank nachfragen.

Für Studenten

Für Studenten und Auszubildende bis 30 Jahre steht das Starter-Konto ohne Kontoführungsgebühren zur Verfügung, das ansonsten alle Vorteile des Online-Kontos bietet und daher die intelligente Wahl ist.

Für Schüler

Schüler können sich ebenfalls für das kostenlose Targobank Starter-Konto entscheiden. Bestimmte Services, z.B. SMS-Service, sind jedoch erst ab 14 Jahren freigeschaltet.

Für Kinder

Als Konto für Kinder kommt eventuell das Starter-Konto in Frage.

Unsere Bewertung

Das Targobank Konto ist ein relativ klassisches Online-Konto mit einigen interessanten Service-Leistungen. Der Mindesteingang von 600 Euro, damit die Kontoführungsgebühren entfallen, ist niedrig im Vergleich zu anderen Anbietern angesetzt. Ein dauerhaftes Guthaben von 10.000 Euro als alternative Bedingung für den Wegfall der Kontoführungsgebühren mutet für Normalverdiener hingegen utopisch an. Für kostenfrei und weltweit unbeschränkte kostenfreie Bargeldauszahlungen ist eine Gold oder Premium Visa Kreditkarte unerlässlich, denn das funktioniert mit der Debitkarte nicht. Es finden sich durchaus zeitgemäßere Online-Konten von Direktbanken, die neben einer kostenlosen Kontoführung auch noch Debit- oder Kreditkarte für Zahlungen und Bargeldabhebungen weltweit und zum Nulltarif im Gepäck haben. Insofern lohnt sich ein Vergleich. Die niedrigen Zinsen für den Überziehungskredit sowie die Dispofreigrenze heben sich als Pluspunkte hervor. In unserem Fazit schneidet das Girokonto gut ab, wobei es noch bessere Alternativen gibt.

Girokonto abgelehnt – Was tun?

Hat die Targobank der Kontoeröffnung nicht zugestimmt, ist ein neuer Girokonto-Vergleich angeraten.

Girokonto kündigen

Wer das Online-Konto auflösen möchte, kann das jederzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist tun. Das Kontosaldo muss positiv sein. Die Kündigung ist schriftlich einzureichen, entweder per Post oder in einer Filiale. Karten sind zurückzugeben.

Erfahrungen

In Online-Girokonto-Vergleichen bekannter Portale schneidet das Targobank Online-Konto gut ab, wobei die Bewertung zwischen 3 und 5 Sternen variiert. Die Kundenerfahrungen mit dem Online-Konto sprechen für sich, denn die Nutzer sind generell sehr zufrieden. Lediglich bei der telefonischen Beratung wünschen sich die Kunden mehr Zuverlässigkeit und Erreichbarkeit. Auch hinsichtlich der Konditionen ist mehr Beständigkeit gefragt. Denn werden diese für das Girokonto geändert, betrifft das auch das zuvor abgeschlossene Produkt und es besteht Handlungsbedarf.

Weitere Produkte der TARGOBANK

  • Komfort-Konto
  • Starter-Konto
  • Plus-Konto
  • Premium-Konto
  • Kreditkarten
  • Online-Kredite, Filial-Kredite, Finanzierungen
  • Tagesgeld, Festgeld, Sparkonto
  • Depot & Wertpapiere
  • Versicherungen, Vorsorge-Rente
  • Produkte für Geschäfts- und Firmenkunden

Adresse

TARGOBANK AG
Kasernenstr. 10
40213 Düsseldorf

E-Mail: kontakt@targobank.de
Internet: www.targobank.de

Kundenservice-Hotline: 0211 – 900 20 222

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber