Festgeld für 1 Jahr

Festgeld für 1 JahrDer Angebotsvergleich veranschaulicht, dass die Zahl der Banken und Kreditinstitute, die Festgeld für 1 Jahr anbieten, deutlich größer ist, als die der unterjährigen Festgeldangebote auf dem Finanzmarkt. Das liegt in erster Linie daran, dass die Rentabilität eines Festgeldkontos steigt, je länger sich die Laufzeit gestaltet.

Das lässt sich auch leicht am höheren Festzins ablesen. Während dieser bei Festgeld für 1 bis 6 Monate noch deutlich unter 1% p.a. liegen kann, zeigt sich der Zinssatz bei einjähriger Laufzeit bei diversen Festgeldkonten für 1 Jahr schon wesentlich über der 1% Hürde.

Festgeld für 12 Monate im Vergleich Juni 2017

Die Konditionen für Festgeldkonten mit 12 Monaten Laufzeit. Der Zinssatz ist hier natürlich der Faktor, der bei den Angeboten direkt ins Auge springt.

AnbieterZinssatz p.a.Mindest-
einlage
Einlagen-
sicherung
Beantragen
Fibank
Fibank
0,75%10.000€100.000€Zur Bank »
Renault Bank
Renault Bank
1,25%2.500€100.000€Zur Bank »
MoneYou
MoneYou
1,25%500€100.000€Zur Bank »
psa direktbank
psa direktbank
1,20%500€100.000€Zur Bank »
Klarna
Klarna
0,80%10.000€10.000€Zur Bank »
VTB
VTB
1,00%500€100.000€Zur Bank »
Credit Agricole
Credit Agricole
0,76%5.000€100.000€Zur Bank »
solarisBank
solarisBank
0,81%5.000€100.000€Zur Bank »
CreditPlus
CreditPlus
0,50%5.000€32,14Mio.€Zur Bank »
BMW Bank
BMW Bank
0,75%5.000€ 547Mio.€Zur Bank »
pbbdirekt
pbbdirekt
0,45%5.000€100.000€Zur Bank »
Credit Europe
Credit Europe
0,30%2.500€100.000€Zur Bank »
Mercedes Bank
Mercedes Bank
0,15%2.500€300 Mio.€Zur Bank »
IKB
IKB
0,40%5.000€419,780 Mio.€Zur Bank »
SWK bank
SWK bank
0,40%10.000€100.000€Zur Bank »
norisbank
norisbank
0,20%2.500€ 102Mio.€Zur Bank »
Targo Bank
Targo Bank
0,20%2.500€207Mio.€Zur Bank »
Commerzbank
Commerzbank
0,12%1.000€100.000€Zur Bank »

Möglichst hoch soll er sein und eine schöne Rendite am Ende des Jahres einfahren. Dass ein hoher Zinssatz zweifelsohne die Rentabilität steigert, will niemand bestreiten, allerdings hat der Anlagebetrag hier auch ein Wörtchen mitzureden. Daher wird von vielen Anbietern eine Mindestanlage auf das Festgeldkonto für 1 Jahr gefordert, die sich meist im vierstelligen Bereich bewegt. MoneYou stellt hier eine der wenigen Ausnahmen dar und bietet schon ab 500 Euro Mindesteinlage das Festgeld für ein Jahr an und das mit einem festen Zinssatz, der sich sehen lassen kann.

Letztendlich kommt es aber auch darauf an, welche Anlagezwecke der Anleger genau verfolgt. Geht es ihm um einen kurzfristig hohen Zinsertrag beim Festgeld für 12 Monate, dann machen hohe Anlegebeträge wirklich Sinn. Die Einlagensicherung der Bank und eine maximale Anlagesumme für das Festgeld sind ebenfalls ausschlaggebend für die Auswahl eines Festgeldkontos.

Festgeldkonto und Kündigung

Das Thema Kündigung des Festgeldes steht immer wieder zur Debatte. Es wird auch ganz unterschiedlich je nach Bank oder Kreditinstitut gehandhabt. So finden sich Festgeldkonten für 1 Jahr mit automatischer Verlängerung, wenn nicht vorher fristgerecht gekündigt wird, ebenso wie Festgeld, das nach einem Jahr Laufzeit ohne Kündigung ausgezahlt wird. Außerordentliche Kündigungen, die Zinseinbußen oder Zinsreduzierungen und etwaige Gebühren beinhalten, sind bei einigen Anbietern ebenso möglich. Anleger sollten unbedingt auf diesen Punkt achten, denn er bestimmt die Flexibilität bei der Festgeldanlage.

Angebote vergleichen und das beste Festgeldkonto für ein Jahr finden

Um das beste Termingeld für 1 Jahr zu finden, ist ein Vergleich unabdingbar, denn nicht nur die Zinssätze zeigen sich sehr different, auch die weiteren Konditionen wie Mindest- und Maximaleinlage, Einlagensicherung, Kündigungsmodalitäten, Intervalle der Zinsgutschrift können stark variieren. Banken und Kreditinstitute, die Festgeldangebote für 12 Monate anbieten, sind z.B. Sberbank, Credit Europe, CreditPlus, Renault Bank, MoneYou, Klarna, BMW Bank, IKB, GEFA, um nur einige aus dem großen Angebot zu nennen.

Copyright kontorat - Impressum | Ratgeber