Girokonten im Dispozinsen Vergleich

Mann vergleicht Dispozinsen bei GirokontenEin Dispozinsen Vergleich lohnt sich immer und gerade in diesen Zeiten, denn nie war die Debatte um die hohen Dispozinsen so kräftig im Gange.

Verbraucherschützer und Testmagazine weisen schon seit längerem auf die horrenden Zinsen für den Überziehungskredit hin und auch die Politik mischt sich nun ein. Daher sollte jeder, der ein Girokonto mit Überziehungskredit besitzt, von Zeit zu Zeit einen Vergleich der Dispozinsen bei verschiedenen Banken durchführen, denn so lässt sich erheblich sparen. Ein Kontowechsel ist heute kein Problem mehr und geht unkompliziert von statten.

TIPP: So flexibel wie der Dispo, aber mit noch günstigeren Zinsen ist der beliebte Rahmenkredit.

Dispokreditzinsen im Vergleich Oktober 2017

Die folgende Tabelle zeigt Top-Girokonten übersichtlich sortiert nach der Zinshöhe für den Dispositionskredit. Jetzt vergleichen und wechseln.

BankDispozinsKonto-
gebühr
EC-Karte
Kreditkarte
BesonderheitenAntrag
DKB Girokonto
DKB
6,90%0€
0€
0€

+ Gratis Bargeld an allen Automaten in Deutschland & weltweit
+ Top Guthabenzins: 0,20%
Zur Bank »
ING DiBa Girokonto
ING DiBa
6,99%
0€
0€
0€
+ Gratis Bargeld an über 90% aller Geldautomaten in Deutschland und €-Ländern
+ 75€ Startguthaben
Zur Bank »
1822direkt Girokonto
1822 direkt
7,43%
0€
bei min. 1 mtl. Gutschrift
0€
25€
+ Gratis Bargeld an allen Automaten der Sparkasse
+ 170€ Startguthaben
Zur Bank »
Consorsbank
Consorsbank
7,75%0€
0€
0€

+ Fast alle Automaten in D & €-weit gratis
+ bis zu 100€ Gutschrift für Kartenzahlung
Zur Bank »
netbank Girokonto
netbank
8,00%0€
0€
0€
+ Gratis Bargeld an 2.900 CashPool AutomatenZur Bank »
Targo Bank Girokonto
Targo Bank
8,40%0€
0€
0€
+ Gratis Bargeld an 2.900 CashPool Automaten
+ Filialnetz
Zur Bank »
number26
number26
8,90%
0€
0€
0€
+ Fast alle Automaten in D & weltweit gratis
+ weltweit mit der MasterCard kostenlos zahlen
Zur Bank »
comdirect Girokonto
comdirect
6,50%
0€
0€
0€

+ 100 € Startguthaben
+ Geld einzahlen bei Commerzbank
+ weltweit kostenlos Geld abheben
Zur Bank »
VW Bank Girokonto
VW Bank
9,05%
0€
0€
33€
+ Gratis Bargeld an allen Automaten mit Visa Signet in Deutschland
+ 1% Rabatt beim Tanken
Zur Bank »
Postbank Girokonto
Postbank
10,55%
3,90€
0€
0€

+ Gratis Bargeld an 9.000 Cash Group Automaten
+ Filialnetz der Post
Zur Bank »
norisbank Girokonto
norisbank
10,85%
0€
0€
0€
+ Gratis Bargeld an 9.000 Cash Group Automaten
+ Kostenlos ohne 'Wenn und Aber'
+ Direktbank mit Vorteilen einer Filialbank
Zur Bank »
wüstenrot
Wüstenrot
10,87%
0€
0€
0€
+ Gratis Bargeld an 2.900 CashPool Automaten
+ 75€ Startguthaben
+ Visa auch als Prepaid möglich
Zur Bank »

Überziehungszinsen explodieren

Einer der größten Kostenfaktoren beim Girokonto sind die Dispozinsen. Für den eingeräumten Dispositionskredit wird bei in Anspruchnahme und je nach Ausschöpfung der verfügbaren Kreditsumme monatlich oder quartalsweise mitunter ordentlich zur Kasse gebeten. Experten, die sich mit dem Thema Dispozinsen beschäftigen, sprechen von Wucher und davon, dass Dispozinsen bis zu 16% durch nichts mehr zu rechtfertigen sind. Kunden haben aber die Möglichkeit, die Bank zu wechseln und bei einem Anbieter mit günstigeren Konditionen ein neues Girokonto zu eröffnen.

Dispozins und Überziehungszinsen

Dispozins und Überziehungszins sind nicht dasselbe, auch wenn wir umgangssprachlich beim Dispokredit oft von einem Überziehungskredit sprechen. Beim Online-Vergleich von Dispozinsen findet sich nicht selten auch das Merkmal Überziehung/Überziehungszins. Gemeint ist damit der Zinssatz für die geduldete Überziehung, die den Dispokredit übersteigt.
Die Mehrzahl der Verbraucher nimmt regelmäßig ihren Disprokredit in Anspruch und das rechnet sich natürlich für die Banken. Überzieht der Kunde dann auch noch seinen Dispokredit, so fallen Zinsen für die geduldete Überziehung an. Allerdings kann der Kunde auch die geduldete Überziehung nur bis zu einem von der Bank festgelegten Betrag in Anspruch nehmen. Diese so genannten Überziehungszinsen liegen sogar noch um das Doppelte höher als der eigentliche Dispozins. Es ist daher im Interesse des Kunden, die Option der geduldeten Überziehung nicht auszuschöpfen. Bei einem Dispozinsen Vergleich ist daher auch nicht nur der reine Dispozinssatz der verschiedenen Banken gegenüberzustellen, auch der Überziehungszins sollte berücksichtigt werden.

Das optimale Konto finden

Bei einem Dispozinsen Vergleich zeigt sich die Liste oft sehr lang, denn von 7% bis 14% und mehr ist alles vertreten. Allerdings genügt es nicht, die Bank mit dem niedrigsten Zins zu wählen, denn auch die übrigen Konditionen müssen für den Kunden rentabel sein und sollen die Ersparnis beim Dispozins nicht gleich wieder auffressen. Daher ist ein Vergleich aller wichtigen Kontokomponenten wie z.B. Kontoführungsgebühren, Kartengebühren, Kosten für Bargeldabhebungen, Guthabenverzinsung und Boni die richtige Vorgehensweise.

Copyright kontorat - Impressum | Ratgeber