Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent

Wer ein Girokonto bei einer Direktbank bzw. Onlinebank, die keine Tochtergesellschaft einer Filialbank ist, eröffnen will, der muss in der Regel das PostIdent-Verfahren durchführen lassen.

Girokonto ohne Postident-Verfahren eröffnenEin Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent gehört heute noch zu den Ausnahmen von der Regel, könnte aber in nicht allzu ferner Zukunft zum Standard bei den Direktbanken werden. Einige wenige Banken bieten seit kurzem das so genannte WebIdent oder VideoIdent an, damit sich Kunden ohne größeren Aufwand und Anfahrtswege per Webcam identifizieren lassen können.

Banken, die das Girokonto ohne PostIdent anbieten im Vergleich Dezember 2018

Bisher bieten zwar nur wenige Banken, diese Möglichkeit der Identifizierung, es sind jedoch die Anbieter mit den beliebtesten Konten vertreten.

BankKonto-
gebühr
EC-Karte
Kreditkarte
DispozinsKostenlos Geld abhebenBesonderheitenAntrag

ING
0€
0€
0€
6,99% in Deutschland & €-Zone an allen Visa-Automaten mit der Visa
ausserhalb der €-Zone nicht kostenlos
+ Gratis Bargeld an über 90% aller Geldautomaten in Deutschland
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »
DKB Girokonto
DKB
0€
0€
0€

6,90% in Deutschland an 58.000 Visa-Automaten
weltweit an 1.6 Mio Automaten gratis
+ Gratis Bargeld an fast allen Automaten in Deutschland & weltweit
+ Top Guthabenzins: 0,20%
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »
n26
n26
0€
0€
0€
8,90%
in Deutschland & €-Zone an Mastercard Automaten+ Gratis MasterCard Prepaid
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »
wüstenrot
wüstenrot
0€
0€
0€
0,00%
an 2.900 CashPool Automaten mit der Vpay+ Gratis Bargeld an 2.900 CashPool Automaten
+ 0€ Startguthaben
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »
comdirect Girokonto
comdirect
0€
0€
0€

6,50% in Deutschland an 9.000 Automaten der Cash Group mit VPay Karte
weltweit an 1.6 Mio Automaten mit Visa
+ Gratis Bargeld an 9.000 Cash Group Automaten
+ 148€ Startguthaben
+ Geld einzahlen bei Commerzbank
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »

Information laut § 18 Abs. 6 Zahlungskontengesetz: Dieser Vergleich stellt keine vollständige Marktübersicht dar.

Web oder VideoIdent – Mehr Komfort für den Kunden

Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent: Sich am heimischen PC mittels Personalausweis gegenüber einem Mitarbeiter der Onlinebank oder einem Verantwortlichen für die Kontoeröffnung zu identifizieren, stellt für den Kunden wohl die einfachste Möglichkeit dar. Eine Webcam ist für das WebIdent-Verfahren unerlässlich, auch die Systemanforderungen müssen berücksichtigt werden. Auf der Internetseite der Bank, die WebIdent anbietet, kann dann die Legitimationsprüfung per Webcam beantragt werden. Der Kunde erhält einen Link zur Zugangsseite plus Code für die Authentifizierung. Am anderen Ende der Leitung und für den Kunden per Webcam sichtbar, erscheint der Bankmitarbeiter oder ein Beauftragter der Bank, welcher nun die Aufgabe hat, die Identität festzustellen. Einige Banken lagern das WebIdent-Verfahren an versierte Web-Dienstleister aus. Der Personalausweis muss nun in verschiedenen Positionen vor die Kamera gehalten werden, damit alle relevanten Punkte zur Identifikation geprüft werden können. Der Videochat dauert ca. 8-10 Minuten, wenn alles reibungslos funktioniert. Für den Kunden bedeutet das neue Verfahren eine erhebliche Einsparung von Zeit und Aufwand. Möglich ist mit dem VideoIdent-Verfahren nun sogar die Kontoeröffnung mit dem Smartphone oder Tablet oder aber wie bisher auch am Laptop oder Desktop Computer.

Video – So funktioniert VideoIdent

Das folgende Video zeigt, wie schnell und bequem die Girokontoeröffnung auch ohne Postident möglich ist.

Das PostIdent-Verfahren

Wer ein Konto eröffnen möchte, der muss seine Identität nachweisen können. Dies ist nur durch die Überprüfung der entsprechenden Ausweisdokumente möglich. In einer Bankfiliale legt der Kunde seinen Personalausweis vor, der Bankangestellte kontrolliert und erfasst die Daten und die Identitätsfeststellung ist abgeschlossen. Bei reinen Direktbanken hat sich zur Identitätsfeststellung das PostIdent-Verfahren etabliert. Dazu weist sich der Kunde bei einem Postangestellten in einer Postfiliale aus, der dann die erforderlichen Unterlagen für die Bank ausfüllt und zusammen mit dem Eröffnungsantrag einsendet. Für den potentiellen Bankkunden stellt das PostIdent-Verfahren nach wie vor aber einen mehr oder weniger erheblichen Aufwand dar. Es sind die Anfahrtszeiten und Wegstrecken bis zur nächsten Postfiliale zu berücksichtigen, unter Umständen hängt der Kunde dann auch noch längere Zeit in der Warteschlange fest und das alles kostet Zeit. Diesen Nachteil versuchen heute schon einige Banken durch die Webcam-Identifikation auszuräumen, damit ein Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent möglich wird.

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber