Kostenloses Zweitkonto

Immer mehr Verbraucher spielen mit dem Gedanken an ein kostenloses Zweitkonto. Die Verwendungsmöglichkeiten zeigen sich umfangreich, z.B. als zweites Girokonto, um Ausgaben systematisch zu trennen.

Ein kostenloses Zweitkonto bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die eigenen finanziellen Mittel effektiv und übersichtlich zu verwalten. Voraussetzung für die Eröffnung eines Zweitkontos sollte immer die Kostenfreiheit sein. Kostenlose Zweitkonten definieren sich nicht ausschließlich über die Kontoführungsgebühren, die wegfallen, sondern auch weitere Extras wie kostenlose Bankkonten.


Das beste Zweit-Girokonto – Unsere Empfehlung


Bestes zweites Konto“ width=
  • Kostenloses Zweitkonto
  • ohne Mindesteingang
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Geld einzahlen bei Deutsche Bank Filialen
  • kostenlose Kreditkarte

Jetzt eröffnen »


Zweitkonten ohne Gebühren – Jetzt vergleichen!

In unserem Kontovergleich stellen wir Girokonten mit kostenloser Kontoführung gegenüber. Ideal als zweites Konto.

Bankmonatliche GebührenKostenlos Geld abhebenSonstigesAntrag
norisbank
norisbank
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
MasterCard: 0€
Dispozins:10,85%
in Deutschland an 9.000 Automaten der Cash Group mit maestrocard
weltweit an 1.6 Mio Automaten mit Mastercard
+ 100€ Startguthaben
+ Deutschlandweit kostenlos Geld einzahlen bei Deutsche Bank
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »

ING
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
Visa-Karte: 0€
Dispozins: 6,99%
in Deutschland & €-Zone an allen Visa-Automaten mit der Visa
ausserhalb der €-Zone nicht kostenlos
+ Direktbank, kein FilialnetzZur Bank »
DKB Cash
DKB
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
Visa-Karte: 0€
Dispozins: 6,90%
in Deutschland an 58.000 Visa-Automaten
weltweit an 1.6 Mio Automaten gratis
+ Guthabenzins 0,20% p.a.
+ Bis zu 17% Cashback
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »
comdirect
comdirect
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
Visa-Karte: 0€
Dispozins: 6,50%
in Deutschland an 9.000 Automaten der Cash Group mit VPay Karte
weltweit an 1.6 Mio Automaten mit Visa
+ Commerzbank Filialen für Einzahlungen
+ Direktbank, kein Filialnetz
Zur Bank »

Information laut § 18 Abs. 6 Zahlungskontengesetz: Dieser Vergleich stellt keine vollständige Marktübersicht dar.

Gründe für ein Zweitkonto finden sich zahlreich. Wer viel online einkauft, kann ein kostenloses Zweitkonto anlegen, über das nur die Online-Einkäufe abgerechnet werden. So bleibt der Schutz der sensiblen Kontodaten für das normale Girokonto erhalten. Ein Tagesgeldkonto als Zweitkonto bietet sich als Geldanlage an, wenn die Konditionen sich optimal gestalten, zudem besteht auch die Möglichkeit bei veränderten Zinskonditionen jederzeit zu wechseln.

Konditionen, die für ein kostenloses Zweitkonto sprechen

Paar hat kostenloses Zweitkonto gefundenZweitkonten werden in der Regel als Guthabenkonten geführt. Sie sollten keine Kontoführungsgebühren aufweisen und nicht an einen monatlichen Mindestgeldeingang gebunden sein. Eine attraktive Guthabenverzinsung, sowohl beim zweiten Girokonto als auch bei einem Tagesgeldkonto als Zweitkonto, klingt verlockend, doch die Intervalle der Zinsgutschrift sind hier ebenfalls ein wichtiges Merkmal, damit der Kunde vom Zinseszins profitieren kann. Beim Tagesgeld bieten einige Banken die Festschreibung des ansonsten variablen Guthabenzinses für einen begrenzten Zeitraum an. Das bietet Sicherheit. Kostenlose Bankkarten für das zweite Girokonto sollten selbstverständlich sein. Die Grundgebühr für eine Kreditkarte, die über das Zweitkonto läuft, kann Kosten verursachen, daher steht auch dieser Punkt auf der Vergleichsliste. Last but not least stellt sich die Frage nach dem Service der Bank. Hier hilft oft eine Recherche im Internet weiter, wenn es um die Kundenzufriedenheit geht.

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber