Girokonto für Auszubildende

Wir vergleichen Girokonten für Auszubildende. 0 € Kontoführungsgebühr, bis zu 100 € Startguthaben, kostenlose Kreditkarte und vieles mehr. Jetzt sichern!

In der Regel ist die Ausbildungsvergütung eher gering und so sollte das Konto nicht nur kostenfrei geführt werden, sondern auch weitere Extras bieten, für die ebenfalls keine Gebühren anfallen.


Das beste Konto für Auszubildende – Unsere Empfehlung


Bestes Konto für Azubis
  • Kostenlos, auch nach der Ausbildung
  • kein monatlicher Mindesteingang
  • Kreditkarte kostenlos
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • kostenlos Geld einzahlen bei Deutsche Bank

Jetzt eröffnen »


Girokonten für Azubis im Vergleich Dezember 2018

Bankmonatliche GebührenKostenlos Geld abhebenSonstigesAntrag
norisbank Girokonto
norisbank
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
Visa-Karte: 0€
Dispozins: 10,85%
in Deutschland an 9.000 Automaten der Cash Group mit maestrocard
weltweit an 1.6 Mio Automaten mit Mastercard
+ Geld einzahlen bei Deutsche Bank
+ auch nach der Ausbildung kostenlos
+ Direktbank, keine Filialen
Zur Bank »
DKB Cash
DKB
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
Visa-Karte: 0€
Dispozins: 6,90%
in Deutschland an 58.000 Visa-Automaten
weltweit an 1.6 Mio Automaten gratis
+ auch nach der Ausbildung kostenlos
+ Direktbank, keine Filialen
Zur Bank »
comdirect
comdirect
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
Visa-Karte: 0€
Dispozins: 6,50%
in Deutschland an 9.000 Automaten der Cash Group mit VPay Karte
weltweit an 1.6 Mio Automaten mit Visa
+ 148 € Startguthaben
+ auch nach der Ausbildung kostenlos
+ Direktbank, keine Filialen
Zur Bank »
wüstenrot
Wüstenrot
Konto: 0€
ec-Karte: 0€
Visa-Karte: 0€
Dispozins: 0,00%
an 2.900 CashPool Automaten mit der Vpay
12x/Jahr weltweit mit der VisaCard
+ Rabatte in Onlineshops, Geschäften & Restaurants
+ kostenlose Visa Prepaid
+ Direktbank, keine Filialen
Zur Bank »

Information laut § 18 Abs. 6 Zahlungskontengesetz: Dieser Vergleich stellt keine vollständige Marktübersicht dar.

Girokonto für AuszubildendeIm Grunde ist die Wahl eines Girokontos für Auszubildende nicht weiter schwierig, da jede Bank für Schüler, Studenten und Auszubildende kostenlose Girokonten anbietet. Die Frage ist jedoch, was passiert, wenn die Ausbildung zu Ende ist. In den meisten Fällen wird das Girokonto dann gebührenpflichtig. Es ist daher empfehlenswert, sich bereits zu Beginn der Ausbildung für eine Bankverbindung zu entscheiden, die auch für das Berufsleben ein kostenfreies Girokonto sicherstellt. Da Ausbildungsvergütungen eher niedrig angesiedelt sind, ist die Wahl eines Kontos ohne Mindestumsatz die beste Auswahl.

Sowohl die norisbank, die DKB als auch die Comdirect bieten diese Option. Bei diesen Unternehmen ist sichergestellt, dass während der Ausbildungsdauer mit niedrigem Einkommen das Girokonto genauso kostenlos ist, wie mit dem Eintritt in das Berufsleben. Wer zu Beginn der Ausbildung bereits volljährig ist, hat darüber bei diesen drei Banken hinaus den Vorteil, im Rahmen des kostenlosen Girokontos auch eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr nutzen zu können. Die Norisbank, DKB-Bank und Comdirect bieten darüber hinaus auch sehr günstige Privatkredite, ein Umstand, welcher sich bei der Anschaffung des ersten Autos oder der Wohnungseinrichtung durchaus bezahlt macht.

Welches Girokonto für Auszubildende ist das Beste?

Wer als Auszubildender vor der Frage steht, bei welcher Bank er sein neues Girokonto eröffnen möchte, ist mit unserem Kontenvergleich gut beraten.

comdirect

Das beste Girokonto für Auszubildende bietet derzeit (Stand: 12/2018) nach Meinung der KontoRat Redaktion die comdirect. Die Kontoführung ist und bleibt auch nach der Ausbildung kostenlos. Darüber hinaus erhalten Neukunden ein Startguthaben in Höhe von 148,00 €. Im Kontopaket ist ein kostenlose Visa Kreditkarte enthalten, mit der Geld abheben weltweit gebührenfrei ist. Geld einzahlen ist bei Commerzbank Filialen kostenfrei möglich.

norisbank

Den größten Vorteil bietet die norisbank mit der Möglichkeit an den Banking Terminals in den Deutsche Bank Filialen kostenlos Geld einzahlen zu können. Damit vereint sie die Vorteile einer Direktbank mit denen einer Filialbank. Die Kontoführung ist ohne Wenn und Aber gebührenfrei und bleibt dies auch bei Berufsstart im Anschluss an die Ausbildung.

Commerzbank

Auch die Commerzbank bietet ein kostenloses Bankkonto für Azubis. Hier ist jedoch nach Ablauf der Ausbildung ein monatlicher Mindesteingang nötig, um das Konto ohne Kontoführungsgebühren weiterführen zu können.

DKB

Ein Klassiker ist das Angebot der DKB, die Kontoführung bleibt kostenlos, auch wenn die Ausbildung abgeschlossen ist. Mit der kostenlosen Visa Karte sind Geldabhebungen in Deutschland und weltweit gebührenfrei möglich.

wüstenrot

Das besondere am wüstenrot young Girokonto ist die Rabattfunktion der Visa Karte. Damit erhält man in zahlreichen Online Shops Rabatte. Die Kontoführung ist hier ohne Mindesteingang kostenlos.

Nicht umsonst sind die oben vorgestellten Anbieter in jedem Ranking vertreten, ein Blick auf die Homepages zeigt auch, dass Umfragen unter den Kunden diese Banken immer wieder als besonders servicenah herausheben. Mit der Kontoeröffnung profitieren Auszubildende auch von Startprämien, wie sie beispielsweise die Comdirect an Neukunden zahlt.

Copyright kontorat - Impressum | Datenschutz | Ratgeber