Girokonto ohne Kontoführungsgebühren

Kostenlose Girokonten ohne Kontoführungsgebühren mit bis zu 120 € Startguthaben und Gratis Kreditkarten finden Sie mit unserem Vergleich. Jetzt die besten Konten ohne Gebühren finden.

Der Wechsel zu einer Bank, die keine Kontoführungsgebühren berechnet, ist bei weitem nicht so kompliziert wie gedacht und geht auch online schnell und unkompliziert von statten. Warum Kontoführungsgebühren zahlen, wenn dieser Posten auch wegfallen kann?


Das beste Konto ohne Kontogebühren – Unsere Empfehlung


Bestes Konto ohne Gebühren“ width=
  • Kostenloses Girokonto ohne Kontoführungsgebühren
  • ohne Mindestgeldeingang
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Gratis Geld einzahlen bei Deutsche Bank Filialen
  • kostenlose Kreditkarte

Jetzt eröffnen »


Girokonten ohne Gebühren im Vergleich – Juni 2017

In unserem Kontovergleich stellen wir Girokonten ohne Kontoführungsgebühr und mit kostenlosen Kreditkarten, auch ohne Mindestgeldeingang, gegenüber.

TIPP: Zusätzlich externen Dispo zum Topzins sichern.

BankKonto-
gebühr
EC-Karte
Kreditkarte
DispozinsBesonderheitenAntrag
norisbank Girokonto
norisbank
0€
0€
0€
10,85%+ Weltweit gratis Bargeld abheben
+ Kostenlos ohne 'Wenn und Aber'
+ Deutsche Bank Filialen für kostenlose Geldeinzahlungen
Zur Bank »
ING DiBa Girokonto
ING DiBa
0€
0€
0€
6,99%+ Gratis Bargeld an über 90% aller Geldautomaten in Deutschland
+ 50€ Startguthaben
Zur Bank »
DKB Girokonto
DKB
0€
0€
0€

6,90%+ Gratis Bargeld an allen Automaten in Deutschland & weltweit
+ Hohe Verzinsung: 0,20%
+ Bis zu 17% Cashback
Zur Bank »
comdirect Girokonto
comdirect
0€
0€
0€

6,50%+ Weltweit kostenlos Geld abheben
+ 100 € Startguthaben
+ Geldeinzahlungen bei Commerzbank
Zur Bank »
Consorsbank
Consorsbank
0€
0€
0€

7,75%+ Gratis Bargeld an +90% aller Automaten in Deutschland & weltweit
+ 50€ Startguthaben
+ bis 100€ jährl. geschenkt
Zur Bank »
netbank Girokonto
netbank
0€
0€
0€
8,00%+ Gratis Bargeld an 2.900 CashPool Automaten
+ 0€ Startguthaben
+ Guthabenzins: 0,00%
Zur Bank »
1822direkt Girokonto
1822 direkt
0€
bei min. 1 mtl. Gutschrift
0€
25€
7,43%+ Gratis Bargeld an allen Automaten der Sparkasse
+ 150€ Startguthaben
Zur Bank »
VW Bank Girokonto
VW Bank
0€
0€
33€
8,99%+ Gratis Bargeld an allen Automaten mit Visa Signet in Deutschland
+ 1% Tankrabatt
Zur Bank »
wüstenrot
wüstenrot
0€
0€
0€
10,87%
+ Gratis Bargeld an 2.900 CashPool Automaten
+ 60€ Startguthaben
+ Visa auch als Prepaid möglich
Zur Bank »

Die Kontoführungsgebühren beim Konto sparen

Paar hat Girokonto ohne KontoführungsgebührenDie Pauschale für den administrativen Aufwand zeigt sich von Bank zu Bank verschieden, dennoch bleibt sie für den Kunden wohl immer ein Rätsel. Monatlich oder zum Quartalsende findet sich ein Betrag, der sich auch einsparen ließe.

Die Lebenshaltungskosten steigen permanent und da ist Sparpotential in allen Belangen gefragt. Nachdem die Direktbanken im Internet es vorgemacht haben, ziehen auch zunehmend Filialbanken mit Girokonten ohne Kontoführungsgebühren nach. Wer zukünftig an dieser Stelle sparen möchte, sollte einen Vergleich der Anbieter durchführen.

Heute finden sich im Finanzangebot der Banken Girokonten für Kinder, Jugendliche, Schüler oder Auszubildende, bei denen generell keine Kontoführungsgebühren berechnet werden. Beim Girokonto für Erwachsene, als Gehalts- oder Geschäftskonto, sieht das hingegen anders aus. Hier kommt es mitunter auf die Höhe des monatlichen Geldeingangs an, ob Kontoführungsgebühren berechnet werden oder nicht. Doch auch Anbieter, die keine Bedingungen bezüglich der Berechnung von Kontoführungsgebühren stellen, sind als Filialbanken oder Direktbanken zu finden.

Achtung: Kostenloses Konto und Konto ohne Kontoführungsgebühren

Das kostenlose Konto wird gerne mit dem Konto ohne Kontoführungsgebühren gleichgesetzt. So einfach ist es jedoch in der Praxis nicht. Girokonten ohne Kontoführungsgebühren können durchaus andere Kostenfaktoren aufweisen, z.B. Gebühren für die Bargeldabhebung an Geldautomaten von Fremdbanken, Buchungsgebühren für Überweisungen, Dispozinsen sowie Zinsen für die geduldete Überziehung (bei Überschreiten des Dispokreditlimits) sowie zusätzliche Gebühren für Extras wie Kreditkarten. Komplett kostenlos heißt daher, frei von jeglichen Kosten und bezieht sich nicht ausschließlich auf die Kontoführungsgebühren. Weiterhin sollten Interessierte auch auf Kriterien wie Startguthaben, Guthabenverzinsung und kostenloses Tagesgeldkonto achten. Der Service, den die Bank dem Kunden anbietet, ist ebenfalls eine Komponente, die vor der Kontoeröffnung überprüft werden sollte.

Copyright kontorat - Impressum | Ratgeber